Das Schicksal hat schlechte Laune

Ein Polopony erzählt aus seinem Leben

Alles beginnt völlig unerwartet mit dem unglücklichen und tragischen Unfall eines Poloponys. Der etablierte Pferdefachmann Gerber wird dadurch in einen Strudel von Ereignissen hineingezogen, der seine ganze Existenz in Frage stellen wird. Welche Rolle spielen die Medien? Und ist die Justiz wirklich so unbestechlich, wie es sich für einen Rechtsstaat gehört? Die beinahe unglaubliche Geschichte ist mitten aus dem Leben gegriffen und wird erzählt aus der Sicht des leidtragenden Pferdes.

 

Taschenbuch, Format 125 × 205 mm
128 Seiten
ISBN 978-3-85928-093-9

 

Bestellung

Preis pro Exemplar: 
CHF 17.– exkl. MwSt. und Versand