«Waveup» – oder wenn ein Traum Wirklichkeit werden kann

Erst war es nur eine Vision: Ein Surfpark. Hier. In der Schweiz. Wo das Meer weit weg ist, die Sehnsucht danach aber hautnah.

Heute, rund sieben Jahre und unzählige Arbeitsstunden später, ist die Schweizer Surf-Community «waveup» ganz nah an ihrem Ziel. Mit Regensdorf wurde ein idealer Standort gefunden, um einen attraktiven Freizeit- und Surfpark zu errichten. Ein Park, der die ganze Region aufwertet und zum Naherholungsgebiet macht. Ein Park, der nicht nur für Surferinnen und Surfer gebaut wird, sondern für alle Sport- und Naturfreunde weit und breit. Ein Park, der durch die Gestaltung des preisgekrönten Landschaftsarchitekten Enzo Enea zum schönsten der Schweiz werden wird.

Am Abend des 25. März 2019 versammelt sich die Gemeinde Regensdorf, um über die Umzonung abzustimmen. Bestehende Landwirtschaftszone wird mit Erholungszone abgetauscht. Ist die Mehrheit dafür, darf waveup einen Gestaltungsplan einreichen. Im Dezember 2019 befinden die Regensdorfer über den vorgelegten Plan. Stimmen sie erneut dafür, hiesse das: Spatenstich ahoi.

Stutz Medien hat «waveup» von Beginn an begleitet und unterstützt. Zusammen haben wir geträumt und geschuftet, gebrütet und gelacht – und uns gegenseitig immer wieder ein Stück vorangetrieben. Wir sind stolz, dass wir unser gemeinsames Ziel nie aus den Augen verloren haben und heute an diesem Punkt stehen. Und wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass wir unseren Traum weiterträumen dürfen.

Regensdorf, wir brauchen euer JA!

 

Weitere Informationen

www.waveup.ch